Herbstmarkt in Haithabu

 Foto: landesmuseum
Foto: landesmuseum

Avatar_shz von
01. Oktober 2010, 03:59 Uhr

Schleswig | Internationaler Wikingertreff am Wochenende beim traditionellen Herbstmarkt in Haithabu. Am 2. und 3. Oktober, von 9 bis 17 Uhr, kommen mehr als 30 Händler und Handwerker aus verschiedenen Ländern nach Haithabu, um wikingerzeitliche Handelstage abzuhalten. Es sind Bäcker, Höker, Käsemacher, Töpfer und Weber, die auf Einladung von Museumsleiterin Ute Drews kommen werden. Die Aussteller werden in die rekonstruierten Häuser von Haithabu einziehen und dort zwei Tage leben wie zur Blütezeit der Handelsstadt und unter den Blicken der Besucher ihre Waren anfertigen und diese auch zum Kauf anbieten. Wer Haithabu mit dem Auto anfährt, findet auf den Parkplätzen des Wikinger Museums Haithabu ausreichend Stellplätze.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen