Schleswig : Helge Lehmkuhl bleibt im MIT-Vorstand

helge lehmkuhl

Schleswiger wurde als Beirat wieder gewählt.

<p>Alf Clasen</p> von
15. Mai 2019, 17:37 Uhr

Schleswig | Der Betriebswirt und Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Schleswig, Helge Lehmkuhl (Foto), wurde beim diesjährigen Landesmittelstandstag der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU zum Beisitzer in den Landesvorstand wiedergewählt. „Ich bin sehr froh, mit Helge Lehmkuhl einen Kenner sowohl der Lage unserer Städte als auch der kommunalpolitischen Gremien im Vorstand zu haben“, erklärte der MIT-Landesvorsitzende Stefan Lange. „Mit seinen profunden Kenntnissen und Erfahrungen aus der beruflichen Tätigkeit als Vertriebsleiter und seinen kommunal- und wirtschaftspolitischen Erfahrungen kann er die mittelständischen Anliegen hervorragend an die entscheidenden Gremien bringen.“ Lehmkuhl selbst sagte: „Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und ich freue mich darauf, ihm und im Besonderen auch den regionalen mittelständischen Betrieben durch meine Stimme Ausdruck zu verleihen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen