Havetoft : Havetofter Wehr schießt am besten

Pokale gingen an  Marion Kubut (v.l.), Sven Christiansen, Anja Haack, Gunda Bauch und Hans-Heinrich Paulsen.
Pokale gingen an Marion Kubut (v.l.), Sven Christiansen, Anja Haack, Gunda Bauch und Hans-Heinrich Paulsen.

38 Schützen traten für acht Mannschaften aus Vereinen und Institutionen gemeinsam an.

shz.de von
12. Oktober 2018, 16:09 Uhr

Die Freizeitschützen Havetoft haben auch dieses Jahr zum jährlichen Vereinspokalschießen in ihr Schützenheim eingeladen. 38 Schützen traten für acht Mannschaften aus Vereinen und Institutionen gemeinsam an. Ausgelobt waren auch in diesem Jahr wieder drei Pokale und ein Wanderpokal für den besten Verein und den besten Einzelschützen.

Der Pokal für den besten Verein ging an die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Havetoft mit insgesamt 354 Ringen. Die Schützen für die Ehrenabteilung waren: Christian Krabbenhöft, Willy Horn, Otto Peter, Hans-Heinrich Paulsen sowie Heinrich Clausen.

Der zweite Platz ging an die Damenmannschaft des Sparclubs Havetoft mit 344 Ringen, gefolgt von der Freiwilligen Feuerwehr Hostrup, ebenfalls mit 344 Ringen. In diesem Fall entschied das bessere Streichergebnis, welches die Damen des Sparclubs mit 81 Ringen für sich verbuchen konnten.

Der Wanderpokal für den besten Einzelschützen ging an Marion Kubut von den Häppi Singers mit 95 Ringen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen