Rohrbruch in Hollingstedt : Haushalte wieder an Wasserversorgung angeschlossen

shz+ Logo
Ein Wasserrohrbruch in Hollingstedt ist dafür verantwortlich, dass kein Wasser mehr fließt.
Ein Wasserrohrbruch in Hollingstedt ist dafür verantwortlich, dass kein Wasser mehr fließt.

Wegen eines Rohrbruches in der Hauptleitung, kann es weiterhin zu Engpässen kommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
22. Mai 2019, 12:27 Uhr

Hollingstedt | Ein Wasserrohrbruch in einer Hauptleitung des Wasserverbands Treene in Hollingstedt war am Mittwochvormittag dafür verantwortlich, dass die Haushalte in den Gemeinden östlich des Rohrbruchs kein Wasser me...

gedsnlotHtil | niE rrhosuahrsWbcer ni eneir nieHtugtluap eds bsWnvreedasars Trenee ni gtoeitnllHsd arw am Mtcrioivtahowttmg üardf lcatnoervhwti,r asds edi Hahuletas in dne eneGedinm cithösl sde hhscorrbRu inke asesrW rehm tt.enah iEen hiweunßcgS sed osheRr awr tpzl,eatg tteeli nnebVegdesiarirnu rLsa ansneH ufa hfaregcNa iftelHim. akm von ned dulngemeine sbäeravrdWnsnee: ri"W aenhb ide enetLuign mzu Wradbsenesavr ,agnüeSldn zmu enbadsWrraves orNd ndu dne wSeihgrsecl etkSteranwd ",eeögnfft stage arsL Henna.s sBi acohttMthmiagntwci etollsn ide temnsei tuelhHasa im brbVeegdsteani ewdrei tim Wasers rtgerovs de.wern r"De sdrkurecaWs tsi thnci wei ,wthgne"o lerrekät as.nHne eordsBesn ggeen bdeAn nrehec ,er nenw der aBderf ,isetgt tim neime gsEap.ns eiD" teurNz lotnles srapmas "s,ien saget e.r Die epureaRetnirrabta na med Leck endwer hcis atichshrcisvluo ohcn bis in ied actNh hehzii.enn nheZ rArbieet ndis im izna,Ets mu das eLck uz niperrer.ea

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen