Rohrbruch in Hollingstedt : Haushalte wieder an Wasserversorgung angeschlossen

shz+ Logo
Ein Wasserrohrbruch in Hollingstedt ist dafür verantwortlich, dass kein Wasser mehr fließt.
Ein Wasserrohrbruch in Hollingstedt ist dafür verantwortlich, dass kein Wasser mehr fließt.

Wegen eines Rohrbruches in der Hauptleitung, kann es weiterhin zu Engpässen kommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
22. Mai 2019, 12:27 Uhr

Hollingstedt | Ein Wasserrohrbruch in einer Hauptleitung des Wasserverbands Treene in Hollingstedt war am Mittwochvormittag dafür verantwortlich, dass die Haushalte in den Gemeinden östlich des Rohrbruchs kein Wasser me...

teodlilstgHn | niE hscuborrWhaserr ni eirne utiagntepHul esd derssvbaeWnars Tneeer in iHsttdeglnlo awr am ivtmtirwtgtohMcao üdraf torh,lteanirwcv sasd edi alsauHhte in ned edGiemnen höstcil dse rRochubrsh neki Wrsaes ehrm en.hatt enEi ucighßenwS sed ehsorR awr gt,pezatl tletie gueninrbrdVenseia arsL nseHan uaf fNcahrega eli.iHtmf amk von edn inuelgnmdee nsdrvbnsWr:aeeeä "irW ahnbe die ueentLnig zmu vsraWnebsedar lgSenaü,nd zmu resWnareasbvd dNor und end Sehleigwrsc ndtaSwrkeet öf"ften,ge egsat Lsar .nsnaeH Bis giMhcictatotmwthan tslelno eid stnemie lahtsHaeu im geateeVbbidnsr derwie mit saeWsr togrvres wrden.e "erD edrakcsurWs sit htcin eiw t,onhew"g tärerekl as.ennH erBdseson geegn beAdn cnhree r,e nenw der Bfdear tiegst, imt meein .Eansspg Di"e etruNz nstello mssrpaa s"en,i gaest r.e Dei aruaetreirRneabtp an med kceL needwr cihs hiouarsicclvhst ocnh sib ni ied caNht eh.niniezh enZh rreetiAb sidn mi t,naziEs mu asd Lcke zu rraepir.nee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen