Jübek : Großeinsatz für die Feuerwehr: Halle brennt aus

shz+ Logo
In der Halle befanden sich Baumschienen, Fahrzeuge und große Menge gelagertes Holz.

In der Halle befanden sich Baumschienen, Fahrzeuge und große Menge gelagertes Holz.

80 Einsatzkräfte löschten den Brand bis zum späten Mittwochabend. Die Brandursache ist noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Juni 2019, 19:18 Uhr

Jübek | Großalarm für rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr am späten Mittwochnachmittag in der Gemeinde Jübek. Dort meldeten Anwohner gegen 17.10 Uhr einen brennenden Holzstapel. Die Feuerwehren aus Jübek, Friedri...

Jebkü | ßloamrGra üfr drnu 08 ärasntkEitefz red ueewrFher ma estäpn ahimtttgctMaownhci in erd nedeiemG übeJ.k rDot tmledene renwAnho gegen 0.117 Uhr enein nenendrnbe soHll.petaz Die rueeernFhew sua Jübe,k irudaeihrsFc nud llemuGnmda etcahmn shic fua ned gWe na edi zsnlitElees.at eBim fenefnEitr der entsre eaaemrndK ntteha dei Fmlmnea sieertb uaf ide dtkier neaegdezrnn eHlal fbreüifegrng.e Der rlzettEinisae rde eeuhFerwr leiß eid hWre sua sldongittlBe dnu iewgn psterä edi mndaerKae aus chrusLaü udn bltSeietdrs manr.lireenahca Dei lFnemma etebtrien chsi eertiw sua und tahetn kruez tZie trpeäs ide tomklteep lalHe sfs.tear Dsa dunr 51 mal 20 Merte ogßre eGdeäub tndas nun ni l.anVrlodb

anmFmle mti rehrSoanlhrt tbkfempä

nVo lnael esäGeibenedut eäepbkntmf die stfzäritEeakn tim naehorlrrthS ied nlemaFm. cuDhr eein neRlllusggeite lesotl nei azsndeerngne obneeWuädgh rov end Fmmanle tteghzcsü en.rwde eerdwhEsrcn für ied iLnretechsöab amk izn,hu sasd hics auf med cahD rde lleaH eine ogotvahanoPiketlal a.febnd Im alldfrnBa tgli hier taAsdnb .lheatn

Teiel des Dcheas tnrützes renwädh ehönsaieLtcrb ine

iEn fngrfeniInna awr itnch ehrm gömh.lic eliTe des sDeach stntüzre cnho rwändhe red eacbtröiLshne nei. nI erd Heall dennfeba cshi Bn,mueeshncai rhaeezguF nud rßoeg geneM gtregelase loHz. tiM Hilef nesei dsRderlaa genbnnae eid rEzeaiänsfttk mtiad eWdnä inznieurßee mu na edi dreredahnB zu em.omkn ieD cabLetinsreöh geozn schi sib in edn ntepäs bnAed iehnin .nhi ieD saruhdncaBre ist cnoh ,kunarl dei eilmniKrpliaioz tah eerst ilnertngEumt ao.eunnmmgfe zeelttrV eruwd ibe dem ueFer ednm.nai

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen