Glücksburg : Glücksburger Rosarium vor dem Aus

Avatar_shz von 10. August 2020, 13:24 Uhr

shz+ Logo
Ein Touristenmagnet für die Stadt ist das Rosarium am Glücksburger Schloss.
1 von 2
Ein Touristenmagnet für die Stadt ist das Rosarium am Glücksburger Schloss.

Der 2022 auslaufende Pachtvertrag soll nicht verlängert werden / Investor könnte sieben Prozent der Fläche bebauen.

Glücksburg | Die Katze ist aus dem Sack: Nach Ablauf eines Pachtvertrages Ende 2022 „wird es kein Rosarium und auch kein Rest-Rosarium mehr geben“, sagte Christoph Prinz von Schleswig-Holstein. Gemeinsam mit der Stiftungsleiterin von Schloss Glücksburg, Susanne Ascheron, stellte er der Öffentlichkeit jetzt in der Rudehalle erste Ideen vor, wie die 17.000 Quadratme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen