Gesang und Glücksspiele beim Sommerfest

Am Glücksrad versuchten sowohl die Heimbewohner als auch die Gäste ihr Glück.  Foto: Bilet
Am Glücksrad versuchten sowohl die Heimbewohner als auch die Gäste ihr Glück. Foto: Bilet

shz.de von
12. August 2013, 03:59 Uhr

Treia | Das Alten- und Pflegeheim Schierholz besteht bereits seit 33 Jahren. Und so lange wird auch ein Sommerfest dort gefeiert. In diesem Jahr sorgten der Frauenchor aus Oster-Ohrstedt unter Leitung von Diana Marten und "Thetje vun de Waterkant" mit Musik für die Unterhaltung der erschienen Angehörigen, Nachbarn und Freunde. Einrichtungsleiterin Doris Simonsen hieß alle Gäste willkommen und bedankte sich vor allem bei Anke Struwe, die seit Jahren schon die Vorbereitung und Durchführung des Sommerfestes leitet.

Elf Kinder gewannen bei einer Verlosung die Teilnahme als Balljunge oder -mädchen bei einem Fußballspiel im Oktober in Hannover. Als "Glücksfee" fungierte der zehnjährige Erich Sperling, der auch selbst Glück hatte und sich riesig freute, dass er mitfahren darf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen