Badestelle am Noor : Gemeinde Selk plant die Sanierung des Badestegs

Avatar_shz von 17. September 2019, 09:40 Uhr

Bevor die Instandsetzung beginnen kann, müssen zunächst die Besitzverhältnisse geklärt werden.

Selk | Vor anderthalb Jahren wurde die Steganlage am Selker Noor vom Bauhof des Amtes Haddeby aus Sicherheitsgründen für die Benutzung gesperrt. Die tragenden Balken im Wasser sind verrottet, auch das Geländer und die hölzernen Bretter der Steganlage sind sichtbar marode. Von Pflanzen überwuchert, gibt der einstige Badesteg heute ein trauriges Bild ab. Der Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen