Lösung für die Raumnot? : Gemeinde Busdorf kauft das alte Amtsgebäude

Avatar_shz von 01. Oktober 2020, 12:31 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeinde Busdorf wird neuer Eigentümer des Verwaltungsgebäudes, sobald der Neubau am Amtsbauhof fertiggestellt und der Umzug vollzogen ist.

Die Gemeinde Busdorf wird neuer Eigentümer des Verwaltungsgebäudes, sobald der Neubau am Amtsbauhof fertiggestellt und der Umzug vollzogen ist. 

Die Übergabe erfolgt jedoch erst nach dem Umzug der Amtsverwaltung in den rund 4,7 Millionen Euro teuren Neubau.

Busdorf | Die Zukunft von Haddebys Amtsverwaltung in Busdorf wurde im Mai besiegelt. Mehrheitlich stimmten die Gemeindevertreter des Amtsausschusses aus den acht Gemeinden für die Errichtung eines Neubaus, der mitsamt Polizeistation auf dem Gelände des Amtsbauhofes am Panellenweg entstehen soll. Rund 4,7 Millionen Euro investiert das Amt Haddeby in das Projekt e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen