Spende von der Awo : „Frühstück unter Freunden“ spendet für die Tafel Süderbrarup

shz+ Logo
100 Gäste kamen zum Frühstück bei der Awo.
100 Gäste kamen zum Frühstück bei der Awo.

Mehr als 100 Gäste kamen zum traditionellen „Frühstück unter Freunden“ bei der Awo.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. Dezember 2019, 18:21 Uhr

Süderbrarup | Das Süderbraruper Bürgerhaus war gestern Morgen voller Menschen. Mehr als 100 Gäste kamen zum traditionellen „Frühstück unter Freunden“ bei der Awo. „Normaler Weise sind wir nur zirka 60 bis 70 Leute“, er...

üaredrbuSrp | asD upbrrreeSrdaü Brügsreuha rwa sgrntee eMgron reollv shnnce.eM hMre las 001 äsGet mnake zum taleernilonidt hüt„rsFckü rtune ueeFnnr“d bie erd w.Ao moN„lraer eWies sdni iwr nru rizka 60 bis 70 tLeu,e“ tläzrhe dre stree edzniVotesr HnciHieahrns- z.kIet h„caN zgAbu edr Kneots irdw dre ruesÜcbshs für eneni nuegt Zewck tpd.egseen eeHut dnpnees wri dei sgetenam inhneEman in öeHh nov 569 oruE an eid aeTlf pSüru“,abderr üftg er .uizhn

seadvrkAdetnnle feeötfgn

coDh roebv es nsa ffutBe gi,ng dewur ads esert ücrnTeh mi veelArdnnsteakd ögn.fetef Es terebfnafo niee weirtee peSedn ni öHeh von 500 Eoru ni Frmo nov 05 snGehntciue à nhze oEur frü ide hcclthiiahwnee hktosnekenicaG frü eridKn und enFiliam imt .dKnerni

iDe nStiugmm wra ihöhcflr dun hterie mi tlceshfi ücmhctsegnke aa.lS Bdenossre er,teäl areb achu nugje sM,chnene tfuenrere hics ma neneimagsem sseEn dnu echkanSnc in elrcezhhir .äotpAhsemr bA nhze hrU afdn zmu etdrnti Mal in esiedr fGmctaeihsen edr iemgnsmeae tsGdettsoeni mi uBaegührsr sattt mti Pstrao Fnkra Sro.ohnc

Das ütFhü„skrc nuert r“Fndeuen stattree rvo zkair 25 ahenJr im u.rmbualC D„a awenr irw rdgaee inlmea 15 sib 02 u“,teLe lhtzäre eiianrnHshH-c Ikzt.e lm„saaD utntzne irw ide neagz etsdrKattgnästiee dun uehte bnreauhc riw hcson asd uüre“rhB.gas naGz sesbonedr ketand er edn veeinl Henrfel, ide vorher easll eribvtetero hetatn, elwesiite honcs ab ahlb hcess srgnoem auf der aMett edtnnsa und heeitnhrr seall edeiwr aärtmuf.eun

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen