Busdorf : Freie Bahn für den „Haddeby Express“

shz+ Logo
Bei einem Termin auf dem Amtsbauhof in Busdorf stellen Holger Weiß (v.l.), Frank Ameis, Anke Gosch und Ralf Feddersen (r.) das Schienenfahrzeug vor.
Bei einem Termin auf dem Amtsbauhof in Busdorf stellen Holger Weiß (v.l.), Frank Ameis, Anke Gosch und Ralf Feddersen (r.) das Schienenfahrzeug vor.

Die Kindereisenbahn soll bei Veranstaltung im Amtsbereich eingesetzt werden. Die Gemeinden zahlen eine Nutzungsgebühr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. März 2019, 15:48 Uhr

Busdorf | Zukünftige Veranstaltungen der acht Gemeinden im Amtsbereich Haddeby sind nun um eine Attraktion für Familien mit Kindern reicher: Der gemeinschaftlichen Anschaffung einer Kindereisenbahn stimmt...

srofuBd | uiüetZfnkg negulnaVtnseatr dre chat enniemdGe mi Aicebtmrshe ayedbHd nsid nnu um niee oittrAatnk rüf alFinime mit Knniedr cerrhie: Der iiheftnechgensamcl sahgcfnunAf erien beKiierehsnandn etstnimm die rretrmveietenedeG aus end mdenieneG Ber,dleowg dBusr,fo ernnakwDe, oraFfrd,h ,ftGreol g,laJe fortLto dnu elkS .uz erAeshvtrtsmo nkarF eAsmi tleslte die Ieed mi Rmeanh reeni smhussAssasicutgnutz vr.o

aDs tbneu zfhSeenrhgceauni rduwe gauhbtcer nbwerreo, ügvtref büer enien l,nA-Eoetrkrtbei färht mit 8,5 eenlSmnonretikdut dnu eettbi nei utdneDz zStztpeiäl – rfü inrdeK rtvhtsee h.isc 0075 oEur ieitevesntr sda mtA Hddaeby für dei ektvmoLoio amts gnhrä,Aen neinheSc ndu u.öhrebZ tsimgmiEni erundw nun den innbnntguggusuzedeN eds yaddb„He esEsrxp“ isugztt,mme dei hsostre-sczsnpVasaituudeurH eoHrgl Wiße ni edr tnnüsejg Snztuig in erd sltAatmnrugevw s.oelvtretl

Grübeh nov 001 Euro

gZfitünuk nenökn die hcta enmGdenie ied n,aBh acnh neAdunglm tmi hghöiecswscer tFsr,i negge niee Güerhb nvo 010 rouE hu.ainelse rDe uA-f dnu bubAa wesio erd pTnsrtaro dun dei egLgarun red anhinbEse rnedwe ußiiashhcllsec von nde ereMitnrtbai des ussabfteAmoh rüfeuhga.st eDi rtAbei des uaossfAbhtem wrid nde inGeenedm läzszhtiuc ni nnhRucge stel.etlg

mtDia erd mobeli stonarTrp der Bhan afu mde Wge uz nde nmdGneeie ßhaegsmäc nud iuslngrsebo aeelrnvuf nnk,a wrdue rde cnfugAnfhas eeins enghsrAnä tesumztig.m enearksnwD Brretrimüeegisn enkA oshcG ßile se sich cnthi mh,eenn eid ertes Fhtar ni erd kLo ufa dem Abhsotfmua in srdfuoB uz .ehamnc orDt tathne die isbetearAtmr ied nhBa feaatub,gu itdam esi nov den enrtmrteeenevdGire vro der zSguitn in snehicneAug emoegnnm rndewe .tknone

Velei ntäeZgasu

eDsi kepkltaSe escunhat hcis ingeei osBeurfdr riedKn asl Zngseaätu n.a tErs chna Zufru udn Eunndgial ovn kdsAteoimrtr Rlfa nereedsFd ttrneau hcsi naosJ, Lnea dnu aMi oneemuäzmkrhn, mu inee dtunRruo mti dre Eeinnhbsa uz aent.rst

lLdceänh enrhdet ide Krenid auf edm aBuohf rehi Rdnne.u ol„lV oltl“, agets .Joasn Udn sda tfreue chau dei eedsnennaw As-tm dnu rveenemrtrd.eGeite

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen