Großeinsatz in Schleswig : Frau schwimmt in eiskalter Schlei: Fischer Jörn Ross hilft bei der Rettung

shz+ Logo
Einsatz an der Promenade in Höhe Gutenbergstraße: Polizei, Feuerwehr und Sanitäter waren alarmiert worden.
Einsatz an der Schleipromenade in Höhe Gutenbergstraße: Polizei, Feuerwehr und Sanitäter waren alarmiert worden.

Die Bewohnerin einer psychiatrischen Einrichtung schwamm auf die Schlei hinaus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Alf Clasen von
15. Dezember 2019, 14:26 Uhr

Schleswig | Alarm am Sonnabendnachmittag an der Schleipromenade: Eine bekleidete Frau war ins eiskalte Wasser gestiegen und die Schlei hinaus geschwommen. „Glücklicherweise hatten das Holmer Fischer gesehen“, bericht...

cseihlgSw | lAarm ma cainnbSaontatmdgenh an red cl:monidaeShpeer nEie keldtieeeb rauF raw isn eieastkl rseWsa sgteingee udn dei iceShl anhsiu e.sgwemchomn cwicekü„reiGhlsle tneaht dsa Hlrome Frcheis “eg,sneeh treehbeict rhefWüerhr keSnö Scolßmhcareh ma agSntno ufa feha.Nagcr

rseiFch önrJ Rsos beha ned melraanerti kgenfstRrnäutet itm mseien ootB elewvotlr fHeli s.lgetetei „oS tennkon wri ide rFua chselnl e“tetr,n staeg hehro.ccSmlßa iDe Fueeewhrr heab ihre otBeo gra nhict tsre ermh zu aWrses enalss .mesnüs

hreM lsa 30 reMet mov eUfr rneftten

eiD uaFr habe chsi eebrsit hrme las 03 etrMe vom erfU efenttrn fd.uneenb Sei esi islnedachneß mti rneei ehkngtulrUnü sin arskuKehnna eeinitrelgfe .nowerd Wie hßochraelScm etirew r,eteäkrl tmsmae ied Frau uas ereni cctyshripasinhe ingcEurtnhi ndu esi am nbnnSedao erestbi nov der iizoelP ucghets rdwo.ne

rDe Gßntaroeizs red tugtekäRnsfret efhtrü hvügrdrbeneoe zu nhnberdkieVsurgeenrhe auf red h.sreiSaßctel

LTMXH okBcl | latitrnooimhlBuc frü ekirtA l

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert