Treia : Flohmarkt in ganz Treia

shz_plus
Dörthe Borgemien, Mareike Autzen und Monika Görrissen (v.l.) haben den ersten Treianer Dorfflohmarkt auf die Beine gestellt.
Dörthe Borgemien, Mareike Autzen und Monika Görrissen (v.l.) haben den ersten Treianer Dorfflohmarkt auf die Beine gestellt.

Am Sonntag verwandelt sich Treia in einen riesigen Flohmarkt. Luftballons kennzeichnen die teilnehmenden Haushalte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. September 2018, 17:06 Uhr

Treia | Wer kennt das nicht? Dachboden und Keller sind gefüllt mit schönen Dingen, die man zwar nicht mehr braucht, die man aber auch nicht wegwerfen möchte. Für dieses Problem haben Dörthe Borgemien, Mareike Au...

rTeia | erW teknn sad h?ictn aDbconhed und erKlle sdin gülflte tim ensncöh eDi,nng edi mna rawz thnic rehm aut,brhc dei mna abre huac hnict gwrewenfe cöthe.m ürF isdsee Pomerbl ahenb ethörD ,ogriBeemn raekeiM Azutne dnu ionMka inGsröesr die tfeekper Luögns – nde etrnse iaTrnere thkrmfrfa.oDol

Es„ ibgt so eliv nc,söSeh nsssrntaIeeet nud ssK,uorei ads egrdiwno rov isch nih smlthmeurc reod asgor tive.terwtr saD sti doch ,seadch nden se ibgt mriem ennd,jema edr engua iedess nDig ut“s,hc gats Dretöh i.gnreeomB „iWr gnoser ,rafdü ssda thzcäSe ndu hezshtcacSru ihsc nfdi“n.e rFü dne htarolFmk toknnen eid ider tntIniiraninoe reüb 70 raeinerT .sibgreneet ieS edrnwe am nnotSga eirh eaWnr ibnte.aen „ndU düfra smüsen eis cafheni rnu rov dei ürsatuH taergnge wr,e“edn rtrkläe iMrekae t,nuzeA edr„ tmkFlhora tfdien im genazn fDor st.“tta rsceheuB ennnök lücitmgeh dhrcu ide reaßnSt n,lmubem eihr udn odrt nt.esöbr iDe mnentieeeldnh eaahsHlut ndis hucrd olasLblutfn e.nennzchkgitee udrAeßme idwr nei lpeLnaag el.rvitte Lso theg se mu 10 Uhr. nGege 61 rUh ahbne etoflfchinh alle reaiäRntt eni eushuZa fdneeg.nu

zur Startseite