zur Navigation springen

Schleswig : Feuer in der Peter-Härtling-Schule – Unterricht fällt aus

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Alarm am Sonntagabend in der Peter-Härtling-Schule: Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Schleswig | Feuer am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr an der Peter-Härtling-Schule im Friedrichsberg: Mehr als 60 Einsatzkräfte brachten unter Einsatzleiter Sönke Schloßmacher das Feuer unter Kontrolle, was wegen der böigen Winde schwierig war. Es konnten sogar Bücher vor den Flammen gerettet werden.

Nachbarn hatten tiefschwarze Rauchschwaden über dem Dach der Schule bemerkt und den Hausmeister benachrichtigt. Das Feuer war von einem mit Papiermüll und Plastik gefüllten Container ausgegangen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Am späten Abend öffnete die Feuerwehr mit schwerem Gerät das Dach. Der Schulbetrieb fällt am Montag aus. Am Dienstag soll er wieder aufgenommen werden. Der Sachschaden beträgt circa 100.000 Euro.

Die Kriminalpolizei bittet Hinweisgeber oder Zeugen etwaige Beobachtungen unter Telefon 04621/84402.

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen