zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

22. August 2017 | 22:58 Uhr

Feuer im Hertie-Dachgeschoss

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Gestern am frühen Nachmittag musste die Feuerwehr mit 26 Kameraden ausrücken, um ein Feuer im Dachgeschoss des leer stehenden Hertie-Gebäudes zu löschen. Mehrere Passanten in der Fußgängerzone hatten dunklen Rauch und Brandgeruch wahrgenommen. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Wehrführer Sönke Schloßmacher geht von Brandstiftung aus. „Das Feuer kann nicht von alleine ausgebrochen sein“, sagte er. Am Wochenende hatten Unbekannte mehrere Müllbehälter im Stadtnorden angezündet, unter anderem an der Schule Nord und auf dem Michaelis-Friedhof. Die Polizei hält einen Zusammenhang für möglich und bittet um Hinweise unter Telefon 8 43 11.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Sep.2013 | 12:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen