Anstieg der Corona-Zahlen : „Feierabendhaus“ in Schleswig: 13 Bewohner und sechs Mitarbeiter infiziert

Auch die Tests bei Mitarbeitern der „Zur-Mühlen-Gruppe“ sind in elf Fällen positiv ausgefallen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Mai 2020, 10:50 Uhr

Schleswig | Die Zahl der positiv getesteten Personen im Kreis Schleswig-Flensburg ist auf 155 angestiegen. Hiervon sind 29 Personen akut infiziert, 123 Personen genesen und 3 Personen verstorben, das teilte die Kreis...

lcewshSig | ieD lahZ dre sipotvi tttneeesge nseeorPn mi rKies ielsncSFseugbrh-glw ist ufa 515 ageget.snien noveHir dsni 29 oeePsnrn autk ifitziner, 231 nrsoenPe geeenns ndu 3 Pnsenore vnot,rreesb sad tetiel ied gearvrenKslwuit am eigtraF m.ti

31 owenhBre und sches treriMiaebt sed heesemigflP uhesbner“ie„Fada ni whlisgSce sidn vpsioit fua asd rtgenueia auronrCisov sgeettte ewd.nor oVn edn 13 vitsopi tseenegtet ohneerwnB eizgen hezn ePeonnrs rhsbei lehecit bis rga eniek ymmtSpoe. Drei nPoensre binefdne hcis ni iicnlrkehs n.nulgehdaB Dsa dmssuehaeiGttn ath von aelnl wernnBeoh ieosw aerrinebtitM sed mehePlsifeg nnier btcAhsri nnmo.mteen eAl„l reteinew ndnngetiowe emnßMaanh eurwnd sibtree in ergen ngmbmAtsui mti rde Peuinfticehlerggn rfegen“,rfi eßthi se in dre Pirugtnsitlese.me

tle:isWreeen chNa 660 estTs tres eni o-aoCanlFrl bie lkenörudB

ucAh mi mgZasunhaemn itm edn cnoh enaneadrudn Tsste edr hneicegtfBstä ni den Bbineteer erd Mh„u“--GnüleerppurZ tha isch eid hzlaAn dre ntiiezfnrie iMiarbeettr uf a inmsesgta lfe thhöe.r Vno end efl eeornefntfb soenPner eommnk escsh usa dem siKer elscsbu.nlSrihgwgeF- fnüF ehonnw ni dre tSdta gb.uelnsrF Enie äunntaareQ der feebrenftno rsenPone dnu erirh nntooepeskKratn eduwr t.aognrende Dei iteerewn tnuntlermgiE zuiher lauenf mit ßeogrr gtensrunUttzü ucdhr asd hremetUn.nne

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen