FDP-Kreisparteitag Husby : FDP sagt Nein zur Masern-Impf-Pflicht

Avatar_shz von 26. Mai 2019, 15:47 Uhr

shz+ Logo
FDP-Landes- und Kreispolitiker im Gespräch: Kay Richert (v.li.), Jürgen Wenzel, Marcus Fröhling, Christopher Vogt und Carsten-Peter Brodersen.
FDP-Landes- und Kreispolitiker im Gespräch: Kay Richert (v.li.), Jürgen Wenzel, Marcus Fröhling, Christopher Vogt und Carsten-Peter Brodersen.

Der FDP-Kreisparteitag votiert mehrheitlich gegen den Beschluss des Landesparteitages und spricht sich gegen eine Impf-Pflicht für Masern aus.

Husby | Die Masern erhitzten auf dem jüngsten FDP-Kreisparteitag die Gemüter. Nach kontroverser Diskussion wurde mehrheitlich der Antrag aus den Reihen der Mitglieder angenommen, eine Impf-Pflicht in Deutschland abzulehnen. Es bestehe keine Notsituation für einen Impfzwang, hieß es. Der FDP-Kreisverband stellt sich damit gegen den Beschluss des Landesparteitag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen