Fahrzeughalle in Handewitt ausgebrannt

2018_0204_18025400

23-28223293_23-56994511_1417184908.JPG von
04. Februar 2018, 19:00 Uhr

Eine Lagerhalle für landwirtschaftliche Fahrzeuge zwischen Handwitt und Großenwiehe ist gestern Nachmittag ausgebrannt. Die Löscharbeiten der Feuerwehren konzentrierten sich auf den Schutz angrenzender Gebäude und weiterer Lagerflächen. Wegen der enormen Hitze wurden Atemschutzträger und Wehren aus Wanderup, Großenwiehe sowie das Technische Hilfswerk an die Brandstelle gerufen. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers waren in dem Gebäude auch Gasflaschen gelagert. Verletzte sind nach ersten Meldungen nicht zu beklagen, die Höhe des Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen