zur Navigation springen

Schleswig : Fahrerflucht – Gartentor und Laterne kaputt

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Ihr Mann hatte ein Jahr daran gearbeitet. Viel Geld hatte es gekostet. Jetzt muss Adelgund Maaß aus Schleswig wieder Zeit und Geld investieren, um ihr Grundstück im Schleswiger Hafen wieder herzurichten.

von
erstellt am 08.Apr.2014 | 11:00 Uhr

Sie selbst hatte es gar nicht mitbekommen. Erst als ihr Nachbar anrief, erfuhr Adelgund Maaß, dass ein Autofahrer in der Nacht zum Sonntag ihr Gartentor beschädigt hatte. Die Eigentümerin eines Gartengrundstücks in der Knud-Laward-Straße ist stocksauer, weil der Fahrer sich unerkannt aus dem Staub machte. „Mein Mann hat fast ein Jahr an dem Tor gearbeitet“, sagt Maaß, die den Schaden auf 1500 Euro beziffert. Zudem habe er eine Straßenlaterne beschädigt, berichtet Nachbar Harro Deimann. Die Polizei vermutet, dass sich der Unfall beim Ausrangieren des Fahrzeugs ereignete. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und suchen jetzt nach Zeugen. Hinweisgeber melden sich bitte beim Schleswiger Polizeirevier unter Tel.: 046 21- 840.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen