Fahrdorf hat jetzt ein Kaufhaus

st 3

von
03. März 2016, 12:09 Uhr

Geduldig warteten die Besucher in der Schlange, die sich bereits vor der Eröffnung des Kaufhauses Stolz im Fahrdorfer Einkaufszentrum vor der Tür bildete – darunter zahlreiche Familien mit Kindern. Später verlagerte sich die Warteschlange an die Kasse. Das Team um Filialleiter Carsten Brüggemann und Regionalvertriebsleiter Uwe Hornung freute sich über den positiven Zuspruch der Besucher, die sich vom breitgefächerten Angebot des Familienunternehmens begeistert zeigten.

„Das ist der Hammer. Wie schön, dass wir dies jetzt in Fahrdorf haben“, sagte Heidrun Schönberg (67). Auch Platz gibt es genug. Der zweijährige Benjamin, der mit seinen Eltern Mandy und Paul Schmidt unterwegs war, schob gleich zwei Einkaufstrolleys quer durch die Reihen. Der Kleine hatte etwas zu tun – und die Eltern Zeit zum Schauen. „Schön, so ein breites Angebot zu haben. Wir haben schon viel davon gehört und freuen uns, dass es das nun auch bei uns gibt“, sagte Mandy Schmidt.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen