Kreis Schleswig-Flensburg : Esgrus: Ferienhaus brennt komplett ab

Die Feuerwehr musste wegen des starken Funkenflugs auch ein angrenzendes Feld vor den Flammen schützen.

shz.de von
06. Juli 2018, 06:52 Uhr

Esgrus | Ein Ferienhaus in Esgrus im Kreis Schleswig-Flensburg ist am Freitag in den frühen Morgenstunden komplett abgebrannt. Nachbarn bemerkten das Feuer und alarmierten die Feuerwehr. Als diese eintraf, sei das Reetdach des Hauses schon eingebrochen gewesen, sagte ein Sprecher.

Zur Zeit des Brandes war das Haus unbewohnt. Die insgesamt rund 70 Einsatzkräfte mussten wegen des starken Funkenflugs darauf achten, dass sich nicht auch noch ein angrenzendes Feld in Brand setzte. Warum das Feuer ausbrach, ist bislang noch unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert