zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

18. Dezember 2017 | 10:40 Uhr

Erster Aufruf an die „Weihnachtsengel“

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

shz.de von
erstellt am 22.Okt.2013 | 00:33 Uhr

Zum vierten Mal startet im Amt Kropp-Stapelholm die Aktion „Weihnachtsengel“, bei der finanziell benachteiligten Kindern ein weihnachtlicher Herzenswunsch erfüllt werden soll. Wer helfen will, hat als „Weihnachtsengel“ bis zum 14. Dezember Zeit, ein Geschenk im Wert zwischen zehn und 20 Euro zu besorgen und im Rathaus oder bei den Stapelholmer Kirchengemeinden abzugeben. Auch mit einer rein finanziellen Zuwendung kann die Aktion unterstützt werden. Die Ausgabe der Wunschzettel an die Spender erfolgt ab dem 15. November im Kropper Rathaus und bei den drei Stapelholmer Kirchengemeinden Erfde, Süderstapel und Bergenhusen. Weitere Informationen gibt es bei Kirsten Doormann (Telefon 04624/7223) und bei Birthe Muhl (Telefon 04624/7231).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen