Wehren aus Busdorf und Schleswig-Friedrichsberg : Erfolgreiche Alarmübung in Busdorf

shz+ Logo
Die Feuerwehrleute suchten in der Werkstattgrube nach einem Vermissten.
Die Feuerwehrleute suchten in der Werkstattgrube nach einem Vermissten.

Die Feuerwehrleute mussten einen Schwelbrand löschen und einen Vermissten finden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 08:43 Uhr

Busdorf | Die Wehren aus Busdorf und Schleswig-Friedrichsberg arbeiten seit Jahren gut zusammen, auch bei Übungen. Jetzt war es wieder soweit: Busdorfs Wehrführer Axel Rösler hatte in Zusammenarbeit mit der Firma J...

rdfuBos | Die eWnhre sau fuBsdro nud sbiisdeligShhre-ccgrwrFe tenerabi etis ahneJr gtu zumens,ma cuah ebi Üegb.unn ttzeJ wra es eidrew est:wio Bfsosurd fhürerrehW xAel Rösrle tthea ni tnaeubarZemmsi mti edr ramFi asJrte eien Ügunb fau ndeer ngesdBrteäieleb rtb.vieoerte Um 8.251 hUr ruedw ralAm teusa.slgö eDi ertnes ztfirtksaneEä wrnae hcna irkza ffün ietMnnu am ta.nEzoitrs uAs eednib neWher tnkecür 04 Kaearedmn n.a

in:aSzeor abrwdlhcSne ebi bßiieenhSewtarc

orV Ort entfar sei fau lfedgneso nz:oaeriS Bie echnbirßtwaSeie raw es uz nmeei hwanlrbedSc nkmeoemg. nI edn mqteumevlar muttrnkstaeeräW rwa enie sorneP lntkge,mmeie inee iterwee rdwue ms.srtvei evBor dei Rttree die trtktsaWe tbeetner o,tnnekn semnsut esi cnho eeni ünfgunTöfr üeb.n Dei emsrivest ,nsPreo roeTbn Der,ws ein teMrebairti red mFira as,Jert erd deeis aiEgeln sher sashlciirte iletse,p enoktn eshlncl aus edr Wrrbtesutgaetk retetegt ewen.dr eiD meekleimetng nrsPoe awr ine m,ymuD rde tuern nieen albsatpreGel ragenet wa.r ltifMieh eesin erptizSesr noebh eid theelewFeeruur den bSetrla an dun etretnet end uDm.my

uZr nhcgelei Ziet httae die bcigrdhrsreeFire reWh sbirtee ied ssWguernaroergsv ugeufbaat und eshterci sda deGbäue vno eußan.

bLo onv dne rrnhüefherW

Bei der scnneßiebhdlae rtöiMkeiknavr netbol ied üreefhrWrh lxeA Rrsöle ndu eSknö coSsrhaelmcsh dei geut bearetsnmiuaZm tim erd iFrma tesr.Ja Sie asnecprh eid ntiroeriute gsoehVeiersenw der emnaKadre ,an die urihg reab coltshneessn .eledthnan

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen