zur Navigation springen

Einzigartig: Morawietz leitet Chor seit 40 Jahren

vom

shz.de von
erstellt am 14.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Gross Rheide | Die Groß Rheider Chöre, der Männergesangverein von 1872 und der Frauenchor hatten zum Abend der Chöre eingeladen und der Gesangverein Kropp, die Tetenhusener Liedertafel sowie die "Rheider Liner" kamen zum Singen. "Wir wollen mit diesem Sängerabend den Frühling herbeisingen", sagte Angelika Möller, Vorsitzende des Frauenchores, zum Auftakt der Veranstaltung, an der Kreispräsident Eckhard Schröder, der Vorsitzende des Sängerkreises IV Werner Carstensen und Groß Rheides Bürgermeister Werner Koch teilnahmen. Durch das Programm führte Bernd Morawietz. Da er 66. Geburtstag feierte, trug er das Lied "Mit 66 Jahren" mit auf sich bezogenem Text zur Freude des Publikums vor.

Die Chöre präsentierten einen weit gefächerten Bogen von der Schildkröte "Nessaja" von Peter Maffay bis zu Schlagern. Großen Anklang fanden auch das plattdeutsche Liedgut und Seemannslieder. Erst klatschten die Besucher im Takt mit, dann wurde zaghaft mitgesummt und schließlich lauthals mitgesungen.

Eine besondere Ehrung wurde Bernd Morawietz zuteil. Kreispräsident Schröder ehrte ihn im Namen des Kreises für 40-jährige Tätigkeit als Leiter des Groß Rheider Männerchors und würdigte sein Engagement für den Erhalt des Chorgesangs und des Gesangvereins.

Carstensen zeigte sich begeistert vom Liederabend: "Das ist wie Sauna für die Seele und kraftschöpfend für den Alltag." Er dankte Morawietz im Namen des Schleswig-Holsteinischen Sängerbundes mit einer Urkunde von Heide Simonis für 40 Jahre Tätigkeit als Chorleiter. Besonders hob er hervor, dass er wohl der einzige Chorleiter im Land ist, der durchgehend 40 Jahre einen Chor leitet. "Er kann Menschen begeistern, sie motivieren und überzeugen. Er hat viele an die Musik herangeführt und seine Gitarre immer dabei. So mögen wir ihn." Carstensen übergab auch eine Urkunde vom Präsidenten des Deutschen Chorverbands, Henning Scherf. "In den letzen 100 Jahren unseres Chors hatten wir in 60 Jahren 15 Chorleiter und in den letzten 40 Jahren Bernd Morawietz", so Egon Gladasch vom Männergesangverein Groß Rheide.

Carstensen ehrte Roswitha Autzen für mehr als 15 Jahre Zugehörigkeit zum Frauenchor mit der bronzenen Ehrennadel und Annelene Lohmann für 40-jährige Treue mit der goldenen Ehrennadel des Sängerbundes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen