Grundhof : Eine Seilbahn für Spielplatz in Bönstrup

Avatar_shz von 25. September 2020, 18:05 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Bernd Wunder (l.) mit „Bauleiter“ Rune Gürr (r.) ist begeistert.
Bürgermeister Bernd Wunder (l.) mit „Bauleiter“ Rune Gürr (r.) ist begeistert.

Die Landjugend stellte die Stützen auf, jetzt wurde das 30 Meter lange Stahlseil eingezogen.

Grundhof | Der Spielplatz in Bönstrup ist attraktiver geworden. Bei einem außerordentlichen Arbeitseinsatz hatte die Landjugendgruppe Grundhof zwei massive Stützen für eine Seilbahn aufgestellt, die in 2,6 Tonnen Beton fest verankert sind. Einige Tage später wurde das 30 Meter lange Stahlseil eingezogen. Bürgermeister Bernd Wunder war begeistert: „Das ist wirkli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen