Umweltdienste setzen auf Bewässerungssäcke : Eine Extraportion Wasser für Schleswigs Bäume

Die Dürre aus dem letzten Jahr hat ihre Spuren hinterlassen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-13374878_23-57004624_1386942051.JPG von
19. August 2019, 17:29 Uhr

Schleswig | Auch wenn es in den vergangenen Tagen und Wochen reichlich Wasser von oben gab, brauchen einige Bäume im Schleswiger Stadtgebiet noch immer Extraportionen. „Die Dürre aus dem letzten Jahr hat ihre Spuren ...

iceSlwhgs | huAc ennw es in ned egvernnneag geaTn dun cohneW hieciclrh aerWss ovn oebn gba, caubrhen geniei eämuB mi hesgcriwSel tgteSidbeta nhoc imemr toeaEt.xipnnrro eiD„ üeDrr aus dme tetnelz ahJr hta hrie nuprSe ersn.teinhsal nEiieg Bäuem ahneb sneedweg hnoc eimmr ßoegr ,mbelo“ePr rtelkrä lmeewetinesLtU-erdit Aren häreKl ufa f.eNarcgha seenrdsoB ni dne nefteier inhncehcsBteod eis es nhco iermm hictn ucefth ggnu.e Dseewegn hat nma – degare bei jnergüne ueBämn – eezelispl gseäusenwrekscBäs gcbaae.rhtn ehcfeTnrwöpies nsrrgovee iesed edi laPfznne nltihnukirecio imt srWesa woesi ecimtsbehgmie gohisncaern n.rüDeg „uhDrc edies dMoheet etnonkn riw 2180 cnsho einieg ueäBm rov mde rVnckrenoet etr.ent huAc ttzje ethis mna, sasd hsci sdiee tAr red esuürzUnttgtn rekmabber “tah,cm so Kl.räeh

 

seIenredsnob fua red eetiirhF edtcketn nam dei rügnen äcSke an dne mtSämne hlrherzieac uB,äme ebar hcua in arnneed nihceerBe mi ebge,dtitSta ewat auf den giesnwKnösei rdeo mi wzechaSnr Wg.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen