Kultur in Schleswig : „Eine echte Top-Skulptur“

shz_plus
Strahlende Gesichter bei der Enthüllung: Kirsten Baumann, Direktorin des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte (3.v.l.), und Gabriele Wachholtz, die Vorsitzende des Freundeskreises Schloss Gottorf, mit dem Leiter des Barockgartens, Ulrich Schneider (r.), und den Mitarbeitern der Landesmuseen Reiner Lukas (l.) und Björn Koderisch. Die Skulptur war zuvor per Lkw aus Salzuburg angeliefert worden, wo sie zuvor in einer Galerie gestanden hatte. Fotos: windmann
1 von 2
Strahlende Gesichter bei der Enthüllung: Kirsten Baumann, Direktorin des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte (3.v.l.), und Gabriele Wachholtz, die Vorsitzende des Freundeskreises Schloss Gottorf, mit dem Leiter des Barockgartens, Ulrich Schneider (r.), und den Mitarbeitern der Landesmuseen Reiner Lukas (l.) und Björn Koderisch. Die Skulptur war zuvor per Lkw aus Salzuburg angeliefert worden, wo sie zuvor in einer Galerie gestanden hatte. Fotos: windmann

Im Schleswiger Barockgarten wurde gestern ein Werk des international bekannten Künstlers Tony Cragg aufgestellt

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
12. September 2018, 17:48 Uhr

Dieser Neuzugang, da ist sich Kirsten Baumann sicher, werde den Gottorfer Barockgarten noch weiter nach vorne bringen. Und so sprach die Direktorin des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte gester...

isDree geNzgu,aun da sit ihsc enrKtsi Bnnuama ,sriech rdewe end rtGerfoot racogekrBnat cohn wtriee cahn evrno .niegbnr Udn os pschra ide Dkiirenort des dumneseasmLus rüf uKsnt dun hcserttlceugiuKh gntsere eib rde lEüngltunh der rSlkutpu Dd3„nt--i“Inec geertns von enmie eceh„nt Glls“fclk.üa

htcähiaclsT tis deiess ekWr im esrt esit neegwin aJrenh in rde ttsegunhEn lbefihidnecn utrnrukakpSlep inbeanlhr des kcasaroeBgntr ein ecgSc.htwrihwe tiNhc u,rn lwei eid aBpioetlnskzr ezoslt 900 Kmiarmlgo getwi nud staf ewzi eMret ßogr its. nSdnroe ni terers Leiin slbd,eha lwie nise fEchrarsef neik errngeeigr als edr rheictbsi auBeirdlh Tyon ggarC si.t iEn„ nM,na erd trueziz fau erd zngena elWt gfregta .tis Ertceshnnepd wrcehs war s,e na sniee eierns erkWe enmuaok“z,mrhen ebetotn aleibeGr zhchaoW.lt

ieD ezndotrVsei dse dusrereeneksiFs hclossS rofoGtt arw eein red tenirnedbe fäerKt hinter der ngnfAucshaf erd tpruuk.lS Dieba tesswu sei chnti run dei renunttzUütgs red ige-nirVrtMeieldse inreht ,scih nnderso ucah ied oseannnteg etrGotfro Rud.ne Eni ersiK nov twea 25 ehemUerrntnn aus azng wis,engclesiHSt-lho der icsh usa dem eeiskdurrFsne uaesrh etbgidel at.h iaebD atlzh sjede tdlegMii der deRnu neein iludthec heöerhn ra,Jegiaetbrhs mu nadov beesdeorn ehtzSäc frü edn tagorncrBeak nshnfafeac uz nen.nök

nUd rüf ned Kufa rde kgCtuapu-rrSgl rwa ahtcshctläi inee genMe Gdle itngö. awrZ ehoctm barileeG tWoazhclh tcinh ned enueagn afripeusK enenn.n gnieiE loieustseMktlaAst- wnäre frü dne rgtBae eabr irnd e,negswe stebgetiät sie fua cgafhre.Na mI iuJn teath ine islchhneä reWk sde esstnülKr ieb renei knouAti ni nünhecM üfr osztle 52660 0 uorE end siezBert egwcetelsh. saD otrtGofer mrxlapEe ftrüed aebr uctelidh rtnüegsig ewgsene s.ein m„lZau usn gagCr mbie Prise ehrs tgegneen mnokemge sti. Wiel re sniee Stkpulru ergen na eesdmi ztlPa naheb towl,el“ os l.ozctWhha

ederW ihr nohc nde nMrbretiitea edr Lueenndsasme tis es dnslilgera gasinlb ,enggueln ned lrnKtüse eöpcrihsnl neennkneuel.rnz saD brea lsol hisc lmcsiöthg mi keonemdnm arührjhF .ärdnen enW„n der gnoBekrrtaca sua red esanieWptur crahtwe, cöthnem iwr nih geenr inneadle. Ich e,bagul sda öknent akp“nep,l itneem .olhazWthc lDuhicet hüe,rfr am .52 eempSrbe,t idsn zunhtäcs aebr dei Mdgiritlee des ukeesrrndeseiFs dzau enein,lgaed die eneu pTpuSktu-orl„“ uz arcten.tebh

zur Startseite