zur Navigation springen

Polizei sucht Zeugen : Einbruch in Idstedter Spedition

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Diebe beschädigen vier Sattelzugmaschinen und stehlen Scheinwerfer, Verkleidungen und Tanks / Polizei sucht Zeugen

shz.de von
erstellt am 14.Aug.2015 | 10:17 Uhr

Es ist ärgerlich – und nicht das erste Mal passiert. Nachdem bereits vor drei Jahren sechs Fahrzeuge und ein halbes Jahr später sogar 13 Sattelzugmaschinen beschädigt worden sind, haben sich in der Nacht zu gestern wieder Diebe auf das Gelände der Spedition Hansen in Idstedt geschlichen und sich dort an den abgestellten Lastkraftwagen zu schaffen gemacht.

Von den Fahrzeugen wurden diverse Teile abgebaut und über das angrenzende Grundstück abtransportiert. „Von vier Sattelzugmaschinen haben sie die gesamten Frontpartien inklusive der Scheinwerfer geklaut“, sagt Hans-Jürgen Hansen, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens. Bei einem Sattelzug seien zudem die Heckleuchten und Tanks entfernt worden. Hansen schätzt den Schaden auf zirka 50  000 Euro. Zudem beklagt er hohe Ausfallzeiten durch die Beschädigung der Fahrzeuge.

Aufgrund der Größe und Menge der gestohlenen Teile geht die Polizei davon aus, dass die Täter alles mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. Spuren deuten darauf hin, dass ein Transportmittel auf einem Feldweg gegenüber der alten Kieskuhle gestanden haben muss.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Schleswig unter Telefon 0  46  21  /  844  02 in Verbindung zu setzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen