Treia investiert : Ein Pavillon für die kleinen „Störche“

Avatar_shz von 03. März 2021, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Die Naturgruppe bekommt einen Pavillon, damit auch bei schlechter Witterung gebastelt und gespielt werden kann.
Die Naturgruppe bekommt einen Pavillon, damit auch bei schlechter Witterung gebastelt und gespielt werden kann.

Das Angebot für einen Pavillon in der Treianer Kita wird deutlich teurer als im Haushalt veranschlagt.

Treia | Das ist alles durchgelaufen. Wir sind auf der Zielgeraden, betonte Phillip Voß und bezog sich dabei auf das neue Baugebiet „Blomenwisch“ in Treia. Der stellvertretende Teamleiter des Bauamtes fasste kurz den bereits durchlaufenen Prozess der frühzeitigen Behördenbeteiligung und der öffentlichen Auslegung der Unterlagen für die 13. Änderung des Flächenn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen