zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

21. August 2017 | 03:30 Uhr

Ein halbes Jahrhundert TuS Busdorf

vom

Der Turn- und Sportschützenverein Busdorf feiert mit einem Volleyballturnier und einer Infoveranstaltung am Wochenende sein Jubiläum

Busdorf | Jubiläum beim Turn- und Sportschützenverein Busdorf: Seit 50 Jahren bietet der "TuS" seinen 650 Mitgliedern viel mehr als nur Bewegung. Vielseitigkeit und Jugendarbeit sind Schwerpunkte des Vereins. Spaß an der Gemeinschaft und Teamgeist bilden ein weiteres starkes Pfund. Das umfangreiche Angebot an sportlichen Sparten und zahlreichen Veranstaltungen sind eine feste Größe in der Dorfgemeinschaft.

Nicht nur die leistungsstarke Volleyball-Sparte rund um Coach und stellvertretenden Vorsitzenden Sven Michaelsen hat sich über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht, auch in der aktiven Jugendarbeit erntete der Verein in der Vergangenheit viel Lob und Anerkennung. Daneben können sich die Fußballer, insbesondere die Mannschaft der Grundschule, sowie die Tennis-Abteilung, die Turner, Badminton-Spieler und Sportschützen ebenso sehen lassen. Als Besonderheit kann sich der TuS über seine Segel- und Sportsparte mit eigenem Yachthafen und Bootsstegen direkt an der Schlei freuen.

Ihr Jubiläumsjahr wollen die Sportler mit einem Festprogramm feiern. Den Auftakt macht der erste "Sahara-Cup" mit einem großen Spaß-Volleyball-Turnier für jedermann, das am Sonnabend, 17. August, um 11 Uhr auf der Freizeitanlage am Runenstein beginnt. Gespielt wird auf drei verschiedenen Untergründen - Sand, Halle, Rasen. Damit war der Name des Events schnell gefunden, erzählt Sven Michaelsen und ergänzt: "Bei diesem Turnier steht der Spaß eindeutig im Mittelpunkt." Gespielt wird in Mannschaften aus vier Spielern und Spielerinnen - dabei spielt das Alter keine Rolle. Je nach Anzahl der Meldungen wird der Turniermodus festgelegt. "Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt", so Michaelsen.

Für alle Teilnehmer gibt es ein Präsent und die Aussicht auf den glänzenden Wanderpokal. Als Startgebühr bittet der Volleyballer um einen Beitrag für das Buffet aus Obst, Keks, Kuchen und Süßigkeiten.

Einen Einblick in die sportliche Arbeit werden die Mitglieder der Turnabteilung in der Jubiläumsveranstaltung am Sonntag, 18. August, ab 14 Uhr geben. Mit Ausschnitten der Übungsstunden der Kinder, Frauen und Männer geht es in der Sporthalle der Schule am Margarethenwall rund. Im Namen des Vereins lädt der Vereins-Vorsitzende Hans-Günter Oex zu den Jubiläumsfeierlichkeiten ein. Wer beim Volleyball-Turnier mit dabei sein möchte, melde sich bei Sven Michaelsen unter Telefon 0 46 21/93 22 76 oder 0 151-50 40 21 64 an.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen