Schleswiger Unternehmer : Ein Frühstück, das zu mehr Erfolg führen soll

shz+ Logo
Auf der Suche nach weiteren Interessierten: Mechthild Wichmann-Kramp ist im BNI-Chapter Gottorf für die Mitglieder-Koordination zuständig.

Auf der Suche nach weiteren Interessierten: Mechthild Wichmann-Kramp ist im BNI-Chapter Gottorf für die Mitglieder-Koordination zuständig.

Unternehmer aus Schleswig und Umgebung haben sich einem weltweiten Netzwerk angeschlossen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Alf Clasen von
22. April 2019, 19:03 Uhr

Schleswig | Es ist ein ganz spezielles Ritual, dem sich eine Gruppe von Unternehmern aus Schleswig und Umgebung seit einigen Monaten unterzieht. Jeden Donnerstagmorgen um 7 Uhr trifft sie sich im Hotel „Zollhaus“ zum...

lsweciSgh | Es sit eni azng iepzsleels atlRui, emd icsh eein pueprG nvo Utrnrehnneme sau gwisclhSe dnu ggmueUbn iest ngeneii atneMno eei.zuhtrtn deJne nDgtrnrnooegesma mu 7 Urh tfritf sei hsci im lHteo shll„“Zaou zmu aneememigsn t.sükrühcF taxEk rndeahbtal Snnduet nlga wdri tnhic nur ng,gessee denrson die lMeidiretg etsärnpnerei ichs hacu ni 0korSe-näd-nV6tenergu dnu shteacnu hcis udn iher cenltfusäsgGmheepehnf gngetiseige a.su

uisenBss ktwNreo teIitaoalnrnn rwdue 5918 geengtrüd

eZil sie se, fau ieesdm Wge ide äUetsmz edr hscegesolaennns enhetemnUrn uz neigrtes, lekrätr ctdhlMihe c,KnampnramWi-h eid ni wetxgSi sla ltgnesässitbed pkHlieeaknrriit raebitte. eiS dnu ierh rirtettMsei dins eliT dse eewnUksemnstreetrhennz iseBnssu erwktoN reannlntIaiot N,B)(I sad 5198 ni ned AUS etgngüred dweur und ihsc iewrlleteitm in 17 ernädLn eiltrbaet a.ht Dei feelilzfio nugnüGrd sde tpehrs„Ca ootfG“tr sti frü eiMtt iMa lga,pten so nhcarpWm-K,mian die für ied biiteÖrflithenafectsk dutsinzäg .sit tMi eerwneti özwfl renhneUeinmntnre udn trUemrenennh rfttif esi ihsc in hceilSswg arbe eeirstb etsi edEn ennggearenv heJrsa gmßi.gelerä

oo-nwhKw egeitnsiegg etebgernewi

„Wre igt,b gn,neitw“ aulet erd eLcth,pusri rde ebrü dme hencwlihötenc tkürchüsF seht.e sE eheg adr,um hisc chrdu sad lTinee ovn nhK-ooww ggesienetig uz enüusz.etnrtt So beha dre rDCpt-teikrearho benorTh sWlenelo änsunlgt ieb enime tFshcürük rlut,äeter iwe hsci eUhntrrneme im leFal reeni rehecwsn anhKrkite cieahnsrb dnu ireh amFir balits eltanh k.nöenn

Jdee ceranBh tsi unr ein aMl revtrteen

eeJds ehatpCr eebshet in edr leRge uas 20 bis 06 rVrtnerete ngza eeuitinrldhhsrcce eeruBf – mov ttAriekehnc beür ned wa,telRnhatcs checredkDa dnu utrbereertaeS ibs nih umz aspiStTln.-Izeie deeJ Bahrcen sei aebr urn nlamie etevternr, rkätelr WKc-ann.hmmpair ucahrd„D gtib se ni erd eGpurp nicht dsa ategälilhcl .uknonKnrrnede“zke iterWee aetIhCBpr-N ni edr Nehä trxieeisnet in F,blnrusge umsuH dun .Keli

ieD eooGftrtr GpUepreeuemhrn-rnt sit hnoc afu dre Suhce hnca eneiwtre nrdeetlii.Mg setäG iseen iebm tührcFküs mwkmioel,ln tbeont acpnaKr-immnWh. eSi nnkenö ishc aelnnemd ebi eetPr fa,monHnf .Tel 1260/4 8 316 droe epr ilaM an edi rAessed nuheo-.pnomfadmnhsn.b@dtaiaff.fne

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen