Süderbrarup : Ein bewegender Geburtstagsbesuch für Christine Klein und Sigrid Witt

Avatar_shz von 27. April 2020, 15:19 Uhr

shz+ Logo
Ersehntes Wiedersehen: Ausnahmsweise durfte Christine Klein (61) ihre im Alloheim Süderbrarup lebende demente Mutter Sigrid Witt (93) am Sonntag zu ihrem Geburtstag besuchen und berühren – unter strengen Auflagen.
Ersehntes Wiedersehen: Ausnahmsweise durfte Christine Klein (61) ihre im Alloheim Süderbrarup lebende demente Mutter Sigrid Witt (93) am Sonntag zu ihrem Geburtstag besuchen und berühren – unter strengen Auflagen.

Christine Klein durfte ihrer 93-jährigen Mutter vor dem Alloheim Süderbrarup persönlich zum Geburtstag gratulieren.

Süderbrarup | Seit einigen Wochen ist Besuchern der Zutritt zu Alten- und Pflegeheimen untersagt – zum Schutz der Bewohner und der Mitarbeiter. Was eine derartige Kontaktsperre für die in den Heimen lebenden Menschen und deren Angehörigen bedeutet, das kann Christine Klein (61) aus Süderbrarup kaum in Worte fassen. „Neulich sahen wir uns nur kurz durch die Schreibe,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen