Schuby/Kiel : Ehrung für Helmut Ketelsen

shz_plus
fpr-16-ketelsen-3653

Schubys ehemaliger langjähriger Bürgermeister wurde mit der Freiherr-vom-Stein-Gedenkmedaille ausgezeichnet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
22. November 2018, 16:24 Uhr

Schuby | Für sein langjähriges kommunalpolitisches Engagement erhielt Helmut Ketelsen (Foto, r.) aus Schuby gestern die Freiherr-vom-Stein-Gedenkmedaille aus den Händen von Innenminister Hans-Joachim Grote. Helmut Ketelsen hat sich in den vergangenen 26 Jahren für die Belange der Gemeinde Schuby engagiert und für die Interessen des Amtes Arensharde eingesetzt. Seit 1992 ist er Mitglied der Gemeindevertretung und wurde im Jahr 2003 erstmalig zum Bürgermeister gewählt. Dieses Ehrenamt führte Ketelsen bis Juni aus. Von 2012 bis 2018 war er Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Interkommunales Gewerbegebiet Schleswig/Schuby. Auf Amtsebene war er maßgeblich an der Fusion der Ämter Schuby und Silberstedt zum Amt Arensharde beteiligt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen