Wechsel zum Landgericht Kiel : Direktorin Susanne Bracker verlässt das Schleswiger Amtsgericht

23-57516820_23-66042403_1417184830.JPG von 12. September 2019, 19:21 Uhr

shz+ Logo
Susanne Bracker (52) vor dem Schleswiger Amtsgericht, das sie viereinhalb Jahre als Direktorin leitete. Die promovierte Juristin wohnt mit ihrem Mann, der Rechtsanwalt ist, und den beiden 11 und 13 Jahre alten Söhnen in Bordesholm.
Susanne Bracker (52) vor dem Schleswiger Amtsgericht, das sie viereinhalb Jahre als Direktorin leitete. Die promovierte Juristin wohnt mit ihrem Mann, der Rechtsanwalt ist, und den beiden 11 und 13 Jahre alten Söhnen in Bordesholm.

Viereinhalb Jahre war Susanne Bracker Direktorin des Amtsgerichts Schleswig. Im Interview spricht sie über diese Zeit.

Schleswig | An diesem Freitag hat Susanne Bracker ihren letzten Arbeitstag als Direktorin des Amtsgerichts Schleswig. Am Montag tritt sie ihren neuen Posten als stellvertretende Präsidentin des Landgerichts Kiel an. Frau Dr. Bracker, fällt Ihnen der Abschied aus Schleswig schwer? Auf jeden Fall. Ich bin in Schleswig beruflich glücklich gewesen. Ich habe mich sowo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen