Damit Mittelangeln Fördermittel bekommt : Die neue zusätzliche Kita muss im Ortskern entstehen

Avatar_shz von 05. September 2019, 16:08 Uhr

shz+ Logo
Farblich will die Gemeinde Übergänge von Gemeindestraßen und Landesstraßen deutlich machen, um die Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger zu erhöhen.
Farblich will die Gemeinde Übergänge von Gemeindestraßen und Landesstraßen deutlich machen, um die Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger zu erhöhen.

Mittelangeln favorisiert das Grundstück Schwienbrück als Standort für eine weitere Einrichtung zur Kinderbetreuung.

Mittelangeln | Mittelangelns Gemeindevertreter tun sich schwer mit der Entscheidung über den Bau einer neuen Kindertagesstätte. Seit zwei Jahrzehnten beschäftigte sich die Gemeindevertretung mit immer neuen Anbauplänen für den Kindergarten. Da kaum mehr Ausbaumöglichkeiten bestehen, die Nachfrage aber ungebrochen ist, setzt die Gemeindevertretung in jüngster Zeit auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen