Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge : Der Volksbund geht wieder sammeln

shz+ Logo
Vortrag auf dem Parkplatz des Landrats: Wegen eines Feueralarms referierte der Vorsitzendes Konstantin Henkel unter freiem Himmel über 100 Jahre Volksbund.
Vortrag auf dem Parkplatz des Landrats: Wegen eines Feueralarms referierte der Vorsitzendes Konstantin Henkel unter freiem Himmel über 100 Jahre Volksbund.

Bei der Auftaktveranstaltung im Schleswiger Kreishaus bekamen die Sammler ihre Büchsen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-28223293_23-56994511_1417184908.JPG von
09. Oktober 2019, 18:44 Uhr

Schleswig | Kaum hatte Konstantin Henkel, der Kreisvorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, die vorbereitende Sitzung zur bevorstehenden Straßensammlung im Kay-Nebel-Saal eröffnet, da schrillten in ...

hewSscgil | Kuma aehtt tonKasintn H,lekne red dtronerziviesseK eds slueonVkbds csDtheeu egsrrrü,sKgägoirfbeer eid ideotenbrevre nutgizS zur ondntrheeeebvs uSlßmsmaetrnnga mi eaySla-Kl-Nbae net,feöfr ad secrllnhti ni rhusiesKa ied Snrn.iee Eni leFrmaeuar, edr cish etsräp sla lFlamerha ttpueppen. Dnnohec tsnmsue ide meaSrlm asd Gedbeäu tczäushn rselsevna – dun leknHe tielh esnnei oVrgrat üerb 001 aJehr Vnsolbudk fua emd gigzuen apeltltzSl dse nD.sdragwaeLnta-stsnei

nseVngeearg raJh dwuenr 0030.0 ruEo etlammegs

renhI keZwc lreeftül eid mfuektnmanuZs nhnodce. nHleek ettatste ied lamer,Sm ide wedärnh dse neatgesm eobvmsNer in rde eÖictlftehnikf mu ednneSp ittbne ol,wenl tim dne coietbsainhlgor elahücn,sbmemS nkleien keneGhnsce ürf die eberG ndu veil taiolnramfinImortaes su.a bnee„N end srvnedrtOeäbn tGlgeni dun urQen, erd ieemedGn epWradnu ndu aewt eemin dDzuten nzoseepEleinnr letegbiit csih eiteensdnerwsrkaew auhc iedrwe die nsBruhedwe na erd nalmgu,mS“ rrkeäelt .Hkleen mI aenngergven hJar raetcbh ide namSguml mi rseKi -sblnswueegcrligSFh erbü 0300.0 roEu in,e dei ürf ied betriA des lsneusVkbdo vrteedwne rdwene knn.öne Kapnp die fetHäl avndo enemltmsa ide naoStedl eds hcTtnseiak rahcndaLgueftefwewfss 51 uas rpK.op

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen