zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

22. Oktober 2017 | 09:01 Uhr

Der kleine Eisbär braucht Unterstützung

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

shz.de von
erstellt am 10.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Das Theater für Kinder präsentiert: ,,Der kleine Eisbär“, eine Produktion für kleine und große Theaterfreunde. Die Schau- und Puppenspieler Walter und Walter Kreft ziehen ihre Zuschauer von der ersten Sekunde an in ihren Bann. Mit handgeschnitzten Figuren und bunt bemalten Bühnenbildern werden die Kinder in die fantasievolle Welt der Puppen entfernt. Ohne erhobenen Zeigefinger vermitteln die Akteure soziale Themen wie Freundschaft, Zusammenhalt und Zivilcourage.

Die Kinder werden in den Stücken auch zum Mitmachen animiert. Schließlich braucht der kleine Eisbär Unterstützung von seinen kleinen Freunden, um den schlauen Piraten zu überlisten. Der Eintritt beträgt 6 Euro, mit Ermäßigungskarte 5 Euro. Ermäßigungskarten sind in Kindergärten, Grundschulen, Geschäften, unter Telefon 01 71-38 46 07 5 oder www.kreftspuppenbuehne.de erhältlich. Die Veranstaltung findet am Montag, 13. Januar, ab 15 Uhr im Gemeindehaus statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen