Aus der Gemeindevertretung : Der Breitbandausbau gerät ins Stocken

Avatar_shz von 24. September 2020, 18:36 Uhr

shz+ Logo
Dieser „Knotenpunkt“ hinterm Steinfelder Ortsausgang Richtung Süderbrarup wurde laut Bürgermeister Wolfgang Hinz geöffnet, um den Lauf der Leitungen zu überprüfen.
Dieser „Knotenpunkt“ hinterm Steinfelder Ortsausgang Richtung Süderbrarup wurde laut Bürgermeister Wolfgang Hinz geöffnet, um den Lauf der Leitungen zu überprüfen.

In Steinfeld gibt es Probleme mit den Leerrohren – Baufirma sagt Prüfung zu.

Steinfeld | Der Gesprächsbedarf in der Steinfelder Gemeinderatssitzung war groß. 20 Einwohner waren gekommen, um zuzuhören. „Der Breitbandausbau ist nun bös’ ins Stocken geraten“, verkündete Bürgermeister Wolfgang Hinz und erläuterte, dass sich beim „Durchblasen“ des Glasfaserkabels ergeben habe, dass nicht alle Leerrohre funktionierten. „Das hat zur Folge, dass ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen