Ehemaliger Schlecker-Markt in Erfde : Das Medizinische Versorgungszentrum soll Anfang 2020 den Betrieb aufnehmen

Avatar_shz von 19. September 2019, 09:07 Uhr

shz+ Logo
In diesem Gebäude wird das vorläufige Medizinische Versorgungszentrum untergebracht.
In diesem Gebäude wird das vorläufige Medizinische Versorgungszentrum untergebracht.

Im ehemaligen Schlecker-Markt entsteht bis zum Bau der eigentlichen Einrichtung ein Provisorium.

Erfde | Ausführlich berieten die Erfder Gemeindevertreter jetzt über die Errichtung eines vorläufigen Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in dem ehemaligen Drogerie-Markt Schlecker. Ein Architektur-Büro aus Treia hat die Pläne für das Provisorium erstellt, das Ausschreibungsverfahren läuft. Die Umbaukosten hat die Gemeinde Erfde zu tragen. Das neue vorläuf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen