Für neue Wohnungen in Schleswig : Das Martin-Luther-Krankenhaus wird im April abgerissen

23-13374878_23-57004624_1386942051.JPG von 23. Februar 2021, 17:08 Uhr

shz+ Logo
Plötzlich hat man wieder freien Blick auf das alte Krankenhaus an der Ecke Moltkestraße/Lutherstraße.
Plötzlich hat man wieder freien Blick auf das alte Krankenhaus an der Ecke Moltkestraße/Lutherstraße.

Die Planungen für neues Wohnquartier schreiten voran: Rund um das alte Martin-Luther-Krankenhaus sind zahlreiche Bäume gefällt worden.

Schleswig | Es schien schon so, als ob das alte Martin-Luther-Krankenhaus (MLK) in einen tiefen Dornröschenschlaf versunken sei. Im Sommer 2018 hatte der Kreis den riesigen Gebäudekomplex, der hoch oben über der Stadt thront, verkauft. Seitdem, so konnte man glauben, ist nicht mehr viel passiert. Allein die Natur eroberte sich das 18.500 Quadratmeter große Areal S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen