Am Schleswiger Stadtrand : Daniel Spinler und Kai Michelmann planen Deutschlands erste „Camp-Parade“

23-13374878_23-57004624_1386942051.JPG von 04. Dezember 2020, 18:48 Uhr

shz+ Logo
Sind überzeugt von ihrem „Eventcamping“-Konzept: Daniel Spinler (l.) und Kai Michelmann.
Sind überzeugt von ihrem „Eventcamping“-Konzept: Daniel Spinler (l.) und Kai Michelmann.

750 Menschen sollen im Mai 2021 auf drei Campingflächen feiern können – auch unter Einhaltung der Corona-Regeln.

Schleswig/Busdorf | So ein Event, da ist sich Daniel Spinler sicher, gebe es in ganz Deutschland bislang nicht. „Wahrscheinlich ist es auch darüber hinaus einmalig“, fügt er mit Nachdruck an. Was er meint? Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Kai Michelmann lädt der Konzertveranstalter (unter anderem Baltic Open Air) im Mai 2021 vor den Toren Schleswigs zur ersten „Camp-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen