zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

16. Dezember 2017 | 23:50 Uhr

Dänische Ministerin kommt zum Jahrestreffen

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

shz.de von
erstellt am 02.Jun.2016 | 12:08 Uhr

An diesem Wochenende feiert die dänische Minderheit in Südschleswig wieder ihr traditionelles Jahrestreffen, das Årsmøde. Das Motto lautet: „Sydslesvig – hvad rager det dig?“ (Südschleswig – was geht das dich an?). Höhepunkte sind drei Freilichtveranstaltungen am Sonntag, 12. Juni, in Flensburg, Schleswig und Husum.

Der Festumzug in Schleswig beginnt um 13.45 Uhr an der Hiort-Lorenzen-Schule in der Breslauer Straße. Von dort geht es über die Schubystraße und die Husumer Straße zum SIF-Sportplatz. Dort beginnt die Veranstaltung um 14.25 Uhr. Redner sind unter anderem die dänische Unterrichtsministerin Ellen Trane Nørby, Schleswigs Bürgermeister Arthur Christiansen sowie der SSW-Ratsherr und stellvertretende Bürgervorsteher Rainer Wittek. Insbesondere für Kinder gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Zahlreiche Kinder aus den dänischen Kindergärten und Schulen im Landesteil wirken am Årsmøde mit.

Veranstalter ist der Kulturträger der dänischen Minderheit, Sydslesvigsk Forening (SSF), der mit insgesamt bis zu 20  000 Teilnehmern auf den 40 Veranstaltungen in ganz Südschleswig rechnet. Die Kopenhagener Regierung schickt traditionell prominente Köpfe als Festredner.


zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen