zur Navigation springen

Kropp : Cosima-Lee Thielert ist die beste Vorleserin

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Die Kropper Geestlandschule hat ihren Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen abgehalten.

Cosima-Lee Thielert heißt die Siegerin des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen an der Kropper Geestlandschule mit der Außenstelle in Erfde. Der zweite Platz ging an Michelle Sievers. Unter den sechs teilnehmenden Schülern waren fünf Mädchen und ein Junge, die jeweils einen Text eigener Wahl lasen sowie einen fremden Text.

Dabei zählten Kriterien wie flüssiges Lesen, deutliche Aussprache und angemessenes Tempo – wobei Versprecher nicht bewertet wurden. So sollte der Text mit der Stimme zum Leben erweckt werden. „Cosima-Lee hat sehr laut und gut betont gelesen und dabei immer wieder ins Publikum geguckt“, sagte Lehrerin Maria-Rita Hauschildt. Sie war eines von sechs Mitgliedern der Jury, zu der auch die Leiterin der Kropper Bücherei, Gabriele Christiansen, und weitere Vertreter der beiden Schulen sowie der Buchhandlung „Kropper Buch“ gehörten. „Als Fremdtext haben wir ‚Es ist ein Elch entsprungen‘ von Andreas Steinhöfel gewählt“, so Hauschildt. In der Geschichte geht es darum, dass Weihnachten mehr als die Zeit materieller Geschenke ist.

Cosima-Lee Thielert wird nächstes Jahr in Schleswig am Vorlesewettbewerb auf Kreisebene teilnehmen.



zur Startseite

von
erstellt am 09.Dez.2016 | 07:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen