Süderbrarup : Corona-Krise: Carmen Petersen näht Mundschutze für den guten Zweck

Avatar_shz von 26. März 2020, 12:55 Uhr

shz+ Logo
Carmen Petersen näht für andere Menschen Mundschutze.
Carmen Petersen näht für andere Menschen Mundschutze.

Mit vielen Helfern näht die Süderbraruperin für Pflegekräfte und Kassierer.

Süderbrarup | Carmen Petersen (47), Inhaberin des Nähladens „Die kleine Schnalle“ in Süderbrarup hatte eine tolle Idee, die inzwischen auch im Internet Furore macht: Sie näht ehrenamtlich mit inzwischen vielen Helfern Mundschutze aus Baumwolle. die waschbar sind. Ursprünglich wollte sie eigentlich nur für sich selbst Mundschutze nähen, da aufgrund schwerer Vorerkran...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen