zur Navigation springen

CDU will im Norden mit einer Stimme sprechen

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Neue Wege der Kooperation haben die drei CDU-Fraktionen der Kreistage Nordfriesland und Schleswig-Flensburg sowie der Flensburger Ratsversammlung bei einem gemeinsamen Treffen im Regionscenter Pattburg vereinbart. „Es ist wichtig, dass die Region Schleswig mit einer Stimme spricht“, fasste die Landtagsabgeordnete Astrid Damerow die Zielsetzung zusammen. „Nur wenn wir besser kooperieren, werden wir in Kiel oder Syddanmark gehört.“

Das betrifft nach Überzeugung der Teilnehmer Infrastrukturfragen wie den Neubau einer kombinierten Straßen-/Tunnellösung für die A 7 und den Ausbau der Bundesstraße 5 ebenso wie ein koordiniertes Vorgehen bei Interreg-Anträgen oder bei der allgemeinen Wirtschaftsförderung. In mehreren Beiträgen wurde einer Mitteilung zufolge gefordert, bei den Wirtschaftsförderungsgesellschaften ein Messverfahren zur Überprüfung der Erfolge anhand von Kennzahlen zu installieren, um zielgenauer ansetzen zu können. Ein Team der drei Fraktionen wurde beauftragt, das Thema zu vertiefen.

Der Flensburger Fraktionsvorsitzende Dr. Frank Markus Döring hatte im Namen seiner zwei Kollegen, Timo Kux aus Schleswig-Flensburg und Tim Hanke aus Nordfriesland, die Bedeutung der Zusammenarbeit mit Dänemark für den nördlichen Landesteil betont.

Auch der Spitzenkandidat der Union zur Europawahl, Reimer Böge, trat für eine engere Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Dänemark ein: „Es ist schade, dass die deutsch-dänische Verkehrskonferenz so lange im Dornröschenschlaf verharrt. In Brüssel darf man erst Forderungen erheben, wenn man seine Hausaufgaben gemacht hat.“ Für die Förderung von Autobahn-Projekten sei es wichtig, dass die norddeutschen Länder mit Dänemark gemeinsam in Brüssel aufträten.

Begleitet wurde das Treffen von den Gastgebern des Regionskontors, Peter Hansen und Andreas Ott. Sie führten in dessen Funktion und Arbeitsweise ein. Zum Abschluss wurde vereinbart, in Zukunft regelmäßig gemeinsam zu tagen. Auf Einladung von Tim Hanke findet die nächste Zusammenkunft der Fraktionen in Nordfriesland statt.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Mai.2014 | 17:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert