Dose und Hansen in der Stichwahl / Mit Kommentar : Bürgermeisterwahl in Schleswig: Christiansen abgewählt

Avatar_shz von 01. September 2019, 18:19 Uhr

Im ersten Wahlgang gewinnt SPD-Mann Stephan Dose deutlich vor Wiebke Hansen (Grüne). Amtsinhaber Arthur Christiansen nur auf Platz vier.

Schleswig | Schleswig bekommt einen neuen Chef im Rathaus. Bei der Bürgermeisterwahl kam der von der CDU und den Freien Wählern unterstützte Amtsinhaber Arthur Christiansen am Sonntag nur auf 14,0 Prozent der Stimmen.  Das beste Ergebnis holte SPD-Kandidat Stephan Dose mit 36,7 Prozent. Auf Platz zwei landete Wiebke Hansen (Grüne), die einzige Frau im Bewerberfeld...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen