Stadtfest : Bühne frei für „Schleswig swingt“

oje-swing3
Foto:

Freitag und Sonnabend steht die Stadt ganz im Zeichen von „Schleswig swingt“. Das Stadtfest bietet Musik auf vier Bühnen zwischen Kornmarkt und Capitolplatz.

von
31. Juli 2015, 18:44 Uhr

Die Küstenrocker von Nordward Ho um Sänger Mike Boller (links) machten auf dem Kornmarkt den Anfang mit ihren Songs, die nach einer Mischung aus Santiano und Torfrock klingen. Gestern hat das Stadtfest „Schleswig swingt“ begonnen. Im Laufe des Abends sorgten noch weitere regionale Musikgrößen wie Big Harry und die Beatniks für Stimmung. Heute geht das Stadtfest weiter. Auf vier Bühnen treten unter anderem die Steve-Breit-Band, Conventional Sound und Kompliment auf. Anders als früher bei der Swinging City beschränkt sich die Partymeile auf den Bereich zwischen Capitolplatz und Kornmarkt.

Das Programm:

Freitag, 31. Juli:
12 b is 15 Uhr: „Jazz oder nie“, Ladenstraße; 15 Uhr: Eröffnung, Capitolplatz (es reden Bürgermeister Arthur Christiansen, Helge Schütze von der Nospa und Organisator Ingo Harder); 15 bis 18 Uhr: Clown für Kinder, zwischen Capitolplatz und Kornmarkt; 15.30 bis 16.30 Uhr: Schleswiger Spiemannszug, zwischen Capitolplatz und Kornmarkt; 17 bis 19 Uhr: „Nordward Ho“, Kornmarkt; 19 bis 0 Uhr: „DJ The Voice“, Nospa-Bühne; 20 bis 0 Uhr: „The Beatniks“, Capitolplatz; 20 bis 0 Uhr: „Back in Time“, Kornmarkt; 20 bis 0 Uhr: „Big Harry“

Sonnabend, 1. August: 12 bis 18 Uhr: „Freebiker und Chaoten“, Capitolplatz, Biker Rundfahrten für Kinder; 15 bis 18 Uhr: Clown für Kinder, zwischen Capitolplatz und Kornmarkt; 16.30 bis 17:30 Uhr: Tanzgruppe „Selfmade“, Kornmarkt; 17.30 bis 18.30 Uhr: Bauchtanzgruppen „Laleh“ und „Trincess“, Kornmarkt; 19 bis 19.30 Uhr: Rapper „Ju Ba“, Nootbaar-Bühne; 19 bis 0 Uhr: Disco, Nospa-Bühne; 19 bis 21 Uhr: „Steve-Breit-Band“, Capitolplatz; 19.30 bis 21 Uhr: Ingo Haack, Nootbaar-Bühne; 21 bis 22.30 Uhr: Till Stade, Nootbaar-Bühne; 20 bis 0 Uhr: „Conventional Sound“, Kornmarkt; 21.30 bis 0 Uhr: „Kompliment“, Capitolplatz; 22.30 bis 0 Uhr: „VierPunktEins“, Nootbaar-Bühne

Ab 0 Uhr gibt es zudem an beiden Abenden einen kostenlosen Shuttle-Service (in Stretchlimousinen) vom Capitolplatz zur Aftershow-Party im Vineta.

Infos: www.schleswigswingt.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen