Neue Querung in Lindaunis : Brückenbau mit Bagger „Berta“

Avatar_shz von 15. September 2020, 18:19 Uhr

shz+ Logo
Bagger „Berta“ beförderte gestern die ersten Kubikmeter Schlick aus der Schlei. Damit haben die Arbeiten für den Bau der Uferwände und Pfeiler für die neue Brücke in Lindaunis begonnen.
Bagger „Berta“ beförderte gestern die ersten Kubikmeter Schlick aus der Schlei. Damit haben die Arbeiten für den Bau der Uferwände und Pfeiler für die neue Brücke in Lindaunis begonnen.

In Lindaunis haben die Vorbereitungen für den Bau der neuen Querung über die Schlei begonnen. Die Kostenschätzung ist stark gestiegen.

Boren | Nachdem seit Oktober 2019 diverse Vorarbeiten geleistet wurden, geht es nun so richtig los mit dem Bau der neuen Brücke in Lindaunis. In Anwesenheit von Projektverantwortlichen der Deutschen Bahn, des Direktors des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr (LBV), Torsten Conradt, und des CDU-Landtagsabgeordneten Johannes Callsen holte Bagger „Berta“ (68 To...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen