Busdorf : Bouleplatz-Einweihung mit französischer Hilfe

Gar nicht so schwierig: Die neue Boule-Anlage soll der sportlichen Betätigung und als Treffpunkt dienen.
Gar nicht so schwierig: Die neue Boule-Anlage soll der sportlichen Betätigung und als Treffpunkt dienen.

120 Bürger waren dabei, als der neue Boule-Platz auf der Freizeit-Anlage in Busdorf seiner Bestimmung übergeben wurde.

Avatar_shz von
09. Juni 2015, 07:34 Uhr

Die Kugeln rollen: Busdorfs Bürgermeister Ralf Feddersen hat im Beisein von gut 120 Bürgerinnen und Bürgern den neu errichteten Boule-Platz in der Freizeitanlage offiziell an den Aktiv Club 50plus übergeben. Für die Fertigstellung sorgten die Gemeindearbeiter um Thorsten Ehlert – mit fachkundiger Beratung von Frank Springer und Werner Dethlefsen. An der Finanzierung hat sich maßgeblich die Gemeinde beteiligt.

Zu Beginn der Veranstaltung begründete der Vorsitzende des Ortskulturrings, Horst Frank, warum eine Boule-Anlage erforderlich ist: Die soll allen eine sinnvolle und interessante Möglichkeit der Freizeitgestaltung und auch der sportlichen Betätigung bieten. Für das Zusammensein, die Geselligkeit, Bewegung, Fitness und auch den Ehrgeiz im sportlichen Wettkampf sei das Spiel eine willkommene Abwechslung.

In jedem Fall soll die Boule-Anlage ein Ort der Kommunikation werden. Auch Bürgermeister Ralf Feddersen freute sich über den neuen Treffpunkt. Dies sei ein guter Schritt auf dem Weg, die Gemeinde Busdorf noch attraktiver zu gestalten. Der Bürgermeister durfte auch gleich zur Eröffnung die ersten Kugeln auf die Bahn bringen.

Die Einweisung verlief standesgemäß. Es gab nicht nur Käse und Wein, sondern auch Erläuterungen von Serge Dupont, einem französischen Staatsbürger, der inzwischen in Busdorf wohnt.

Der Busdorfer Aktiv Club 50plus weist darauf hin, dass die Boule-Anlage ab sofort jeden Sonntag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr betreut wird und eine verantwortliche Person als Ansprechpartner anwesend ist.

Andere gewünschte feste Termine müssen mit den Ansprechpartnern des Busdorfer Aktiv Clubs 50plus abgesprochen werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen