Rettungseinsatz in Langstedt : Betrunkener Mann prügelt auf Sanitäter ein

In der Nacht zu Sonntag mussten zwei Sanitäter nach einer Auseinandersetzung mit dem Patienten im Rettungswagen selbst in die Diako Flensburg gebracht werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. November 2019, 15:42 Uhr

Langstedt | In der Nacht zu Sonntag ist es in Langstedt zu einem Streit zwischen einem Betrunkenen und zwei Rettungssanitätern gekommen. Am späten Abend wurde den Sanitätern eine hilflose Person gemeldet – „für einen...

stLangted | nI rde hacNt zu gntanoS tsi se ni gtdestLna zu eeinm irteSt ihezsnwc neiem eerBtnunkne dun izew ntiatsgstrnReunäte kgen.meom Am teänsp Adnbe udwer ned tnäeitnrSa eine eohilsfl osnPer eeedlmgt – üf„r ninee gaStams eenctliigh ine suR,nt“e-tiziEoan tags rasL soepirCrtehhn,s ecereilriBthse ürf den ndstiuRtsetneg im RrK-veKdienrsaDb SiFllssbegwc.re-hnug

taeniäSrt ni kecE ggtdären

ilAneds grl eeptpupnt shic erd ni menie erenbSaaßtrgn in tagtsnedL nedufnaeefug kentnbeuer nanM las srhe srvgg.seia haNmedc der gutnRnagewste bteeirs niese rFtha fumoenganme etath, mak se nhca nksuAfut nov Chprteisohsrne uäscnhzt uz eneir eaenlbrv zsdaeeAsunnunriget iewznhsc dme etnariStä dnu dem enntuer,nekB rboev edeisr nde Sntreiatä ni enie ekEc dse enWgsa rntgäed ndu auf nhi itp.egülenre

nogilleK itel zu Hiefl

eiD äatSrnt,inie dei nde nsatgwReegtnu bsi tdoa leknget ta,hte teetzs nenie Ntofru ba dnu leeti ihmer eKolngle uz iH.elf sErt edi geegn eitnhcartMt tdeirnenfefne toilnzPsie nkenton dne nMna utrne tlenlrKoo binregn. eiedB erattiSän muesnst eanneicldhßs vno emeni nderane ntuegtwRasegn in ied ikoDa cnha sFergnlub rzu hnntuesuUcrg cbthagre wdeen.r eiS ngtreu iheclet Vlnezentrgeu im f-Kop nud seehcbeWäribinlleur .aovdn

isatomatAsununehi

Im rsiitegbeKe nisee raebvel dun crpehkrlöie ungnneniAfde übergnege tkfttrunsgeenRä warz nohc eid huesmnaA, ebar ninee egvhireaerbcln Flla ebah es ni imesed Jrha estbrie bnegeeg, asgt sphoiesrnhretC dnu boettn: „riW uentrrveiel ads asuf ecsfrhStä und nedrwe sun lifhcresrhtcta benraet nlse.as“

eDi onlelgKe drnwee ehscri giezAen rtea.tnste

TMXHL cBlok | ttoimuicnahrlBol üfr kit eArl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert